Start / Buchcover Shooting

Buchcover Shooting

Prometheus fängt den Ball
Prometheus fängt den Ball

Wie bei einer Schneeballschlacht formt Prometheus mit leichtem Schalk in den Mundwinkeln den Ball, den er gleich seinen Spielgefährten, den Menschen, zuwerfen wird …

Ein Tänzer in einem roten Renaissance-Kostüm

Es war nicht einfach ein passendes Buchcover-Motiv für den „Schneefeuerball“ zu finden:

Denn vier Figuren bestimmen die Handlung des Romans – und werden erst am Ende von dem Schneeball, der anfangs ins Rollen kommt, zusammengeführt.

Das Bindeglied bei ihrer Zusammenführung bildet jenes Ballett, das Choreograph Brian in München probt: Es handelt von Prometheus, jenem Gott, der den Menschen das Feuer gebracht und ihnen damit ein verhängnisvolles Geschenk gemacht hat. Kaminbauer Lukas besucht Leon in München – und wird von diesem ins Ballett eingeladen. Als die Saalbeleuchtung der Bayerischen Staatsoper schwindet, erscheint ihnen auf der Bühne ein junger Tänzer: Es ist Brians tanzender Feuergott, der nun beginnt mit leuchtenden Kugeln zu spielen …

Prometheus jagt den Ball
Prometheus jagt den Ball

Es war ein Glück, dass -> Luca Giacchio – Ensemble-Mitglied des Bayerischen Staatsballetts und internationales Model – bereit war, bei dem Buchcovershooting mitzuwirken und jenen Feuergott im Prometheus-Ballett darzustellen. Ein Feuergott braucht natürlich ein feuerrotes Kostüm: Dankenswerter Weise besaß die Bayerische Staatsoper ein solches. Passend zum Buch zeigt es Luca im Stil eines Medici-Prinzen zu Zeiten der Renaissance. Für das Shooting ließ man das Kostüm extra wieder nach München kommen.

Ein Feuergott spielt Schneeballschlacht

Prometheus ist ein Gott auf dem Olymp – so brauchten wir griechische Tempelsäulen, vor denen Luca tanzen konnte. Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen zeigte Einsehen und gewährte uns wunschgemäß eine Fotogenehmigung vor der klassizistischen Münchner Ruhmeshalle an der Bavaria.

Und so formt nun Prometheus mit seinen Händen auf dem Romancover mit leichtem Schalk in den Mundwinkeln jenen Ball, den er seinen Spielgefährten gleich zuwerfen wird. Seine Spielgefährten sind natürlich niemand anderes als unsere Helden Lukas, Leon, Brian und Ingrid: Denn die Götter spielen nur zu gerne mit uns Menschen, sobald sich die Gelegenheit bietet. Ja, auch ein Feuergott spielt so einmal Schneeballschlacht!

Prometheus - ein Gott im Olymp
Prometheus – ein Gott im Olymp

Mein Dank gilt Prometheus-Darsteller -> Luca Giacchio, Ensemble-Mitglied der Bayerischen Staatsoper und dem Fotographen -> Philipp Posovszky, München, sowie der Bayerischen Staatsoper und der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen.